?>

Ferienhäuser in Österreich mit Spülmaschine

Der Abwasch ist lästig, keiner macht ihn gerne, schon gar nicht im Urlaub. Wenn Sie ein Ferienhaus mit Geschirrspüler mieten, bleibt Ihnen diese unliebsame Arbeit erspart.

An einem Urlaubstag im Ferienhaus kommt ganz schön viel schmutziges Geschirr zusammen. Frühstücksteller und Kaffeetassen, Teller, Schüsseln und Töpfe, wenn Sie für die Familie zu Mittag kochen und natürlich das Geschirr vom Abendessen. Schnell wird da aus einem kleinen Berg Schmutzgeschirr in der Spüle ein Gipfel aus demselben. In einer Ferienhausküche, die nicht mit einem Geschirrspüler ausgestattet ist, kommen Sie um den Abwasch nicht herum. Der umso zeitaufwendiger wird, je länger das Geschirr steht und je eingetrockneter die Speisereste sind. Nicht selten ist kräftiges Schrubben mit der Spülbürste angesagt, besonders bei angebrannten Topfböden. Anschließend muss das Geschirr abgetrocknet werden. Auch darum reißt sich im Ferienhausurlaub keiner aus der Familie.

Zeitersparnis dank Geschirrspüler

Wenn Sie im Ihrem Zuhause an eine Spülmaschine gewöhnt sind, möchten Sie darauf natürlich auch im Ferienhausurlaub nicht verzichten. So können Sie schmutzige Teller, Tassen, Gläser, Besteck etc. nach jeder Mahlzeit gleich in den Geschirrspüler einräumen und diesen, wenn sich genügend Geschirr angesammelt hat, anstellen. Dank Spülmaschine haben Sie jederzeit strahlend sauberes Geschirr im Schrank und keine schlechten Gerüche in der Küche.  

Geschirrspüler gehören zwar zur Standardausstattung von Ferienhäusern in Österreich, dennoch gibt es Unterkünfte, deren Küchen nicht mit einer Spülmaschine ausgestattet sind. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Ferienhaussuche darauf achten, ob tatsächlich ein Geschirrspüler vorhanden ist. Nicht, dass Sie Ihre wertvolle Urlaubszeit letzten Endes mit dem Abwasch verbringen müssen.

Ferienhäuser in Österreich mit Spülmaschine mieten