Ferienhaus sechs Personen in Laimach im Zillertal

Laimach im Zillertal bietet Ferienhaus für bis zu sechs Reisende

Ferienhaus sechs Personen in Laimach im Zillertal

Das Flair einer Almhütte bietet dieses Ferienhaus in Laimach. Das Zillertal liegt direkt zu den Füßen des Hauses und lädt zu atemberaubenden Ausblicken ein. Der Vermieter wohnt ca. 4 Kilometer entfernt und betreibt gleich neben dem Ferienhaus eine Jausenstation.

Auf einer Höhe von 1.700 Metern gelegen, bietet diese Almhütte Natur pur. Ein riesiges Almgrundstück liegt inmitten dieser einmaligen Kulisse oberhalb des Zillertals, und lädt die Fremden zum Genießen der Natur ein. In dem Holzhaus gibt es keinen Fernseher – man besinnt sich auf das Miteinander an langen Urlaubsabenden; dazu kann man sich ein herrlich knackendes Holzfeuer anzünden, das Brennholz gibt es kostenlos.

Beim Vermieter können Speck und Schnaps, Brot, Milch und Eier gekauft werden (ca. 4 Kilometer entfernt), um auch kulinarisch voll in der Gegend zu bleiben. Nach Absprache können die Gäste in der Jausenstation frühstücken oder auch tagsüber bewirtet werden.

Die Wohnung bietet neben WLAN auch eine Terrasse mit Gartenmöbeln und Grill, Stellplätze für die PKW und außer dem Holzofen auch eine elektrische Heizung.

Drei Schlafzimmer (zwei Doppel und ein Zweibettzimmer) und ein Badezimmer gehören zur Ausstattung, in der Küche können Kühlschrank, Kaffeemaschine und Herd sowie Backofen benutzt werden. Das Haus ist ein Nichtraucherobjekt und nicht barrierefrei. Haustiere sind nicht erlaubt.

Eine Bademöglichkeit gibt es ca. 4 Kilometer entfernt, eine Bergbahn kann ca. 12 Kilometer weiter erreicht werden und zum Ort mit Einkaufsmöglichkeiten sind es ca. 8 Kilometer. Café und Restaurant liegen nur rund zwei Kilometer entfernt und laden tagsüber und abends ein, zu Fuß auszugehen und das eine oder andere Schnäpschen zu genießen.

Der atemberaubende Blick fesselt die Gäste immer wieder aufs Neue, besonders, wenn die Kühe vorbeischauen, ein gemütliches Frühstück vor der Tür genossen werden kann oder andere Wanderer auf der Jausenstation halt machen, mit denen man sich über die besten Wandertouren austauschen kann.

Der Ort Laimach gehört zur Gemeinde Hippach, und bietet viele interessante Touren an. Außerdem kann die Kapelle von Laimach, „Zur Heiligen Dreifaltigkeit“, besichtigt werden, die 1741 erbaut worden ist.

Kennern alter Weihnachtslieder ist der Ort Laimach sicher bekannt. Denn der Geschichte nach trat das wohl berühmteste Weihnachtslied „Stille Nacht, Heilige Nacht“ von hier aus seinen Siegeszug an.

Die kleine Gemeinde Laimach im Zillertal hat nur rund 1.500 Einwohner, aber durch seine zentrale Lage zwischen Skigebieten wie Zell am Ziller, Schwendau oder Mayrhofen hat sich der Ort zu einem Tourismusmagneten entwickelt.

Inmitten einer der beliebtesten Tourismusgebiete in Tirol hat es Einiges zu bieten, wie die Zillertalbahn, mit der man zum Hauptbahnhof in Jenbach kommt. Auch Bushaltestellen stehen für die Gäste bereit, die von hieraus in andere Ortschaften oder zum Skifahren auch ohne eigenes Auto kommen. Regionale Restaurants laden nach einem ereignisreichen Tag zum gemütlichen Speisen ein.

Laimach ist ein kleiner, gemütlicher Ort, der seinen Gästen vor allem die einmalige Landschaft bieten kann, die man von der Berghütte aus ideal genießt. Ein nicht alltäglicher Urlaub, der zu den Wurzeln zurückführt, ohne Fernsehen und die modernen Annehmlichkeiten der heutigen Zeit, und deshalb von vielen Gästen besonders geschätzt wird.

Neben diesem Ferienhaus in Laimach im Zillertal für bis zu sechs Reisende, bieten wir eine große Auswahl an günstigen Ferienhäusern in Österreich zur Miete an.