Der Klopeiner See – Europas wärmster Badesee

Der Klopeiner See – Europas wärmster Badesee

Klopeiner See | © Photo 115630889 © Travelpeter | Dreamstime.com

Sonne satt, südliches Flair und grenzenloser Badespaß – das bietet Ihnen die Gegend rund um den Klopeiner See. Wenn dann noch malerische Landschaften und milde Temperaturen hinzukommen sollen, dann liegen Sie bei Ihrer Suche für den perfekten Ferienhaus-Urlaub in Österreich mit dem wärmsten Badesee Europas genau richtig.

Tatsächlich erwarten Sie mit dem mitten im zauberhaften Jauntal gelegenen See Wassertemperaturen von bis zu 28°C. Doch damit noch lange nicht genug, denn in der Region Klopeiner See – Südkärnten stehen Ihnen insgesamt sage und schreibe sieben Badeseen mit Trinkwasserqualität zur Verfügung, die für jede Menge Abwechslung auf, im und am Wasser sorgen.

Außerdem hält die wunderschöne Gegend mit ihren idyllischen Wäldern und beeindruckenden Bergen alles für Fun und Action, aber auch für Entspannung und Erholung bereit.  

Auf ca. 445 m Höhe, im Gemeindegebiet von St. Kanzian am Klopeiner See sowie südwestlich der Stadtgemeinde Völkermarkt gelegen, bietet der See mit seinen 1,8 km Länge, 800 m Breite und einer maximalen Tiefe von 48 m selbstverständlich zahllose Wassersportmöglichkeiten.

An den Ufern des Sees finden Sie vielerorts gemeindeeigene Strände mit öffentlich zugänglichen Strandbädern, die für die Sonnenanbeter und Wasserratten unter Ihnen mit Liegewiesen, Umkleidekabinen, Sprungbrettern, Rutschen sowie Buffets und Restaurants für jeden erdenklichen Bade- und Freizeitkomfort sorgen.

So erwarten Sie in St. Kanzian gleich drei Gemeindebäder. Weitere öffentliche Strandbäder liegen an der Ostuferstraße der Ortschaft Unterburg sowie an der Norduferpromenade von Klopein.  

Hinab in die Unterwelt …  

Ohne Frage kommen am Klopeiner See in den Sommermonaten vor allem die Wassersportler voll auf ihre Kosten. Neben Schwimmen, Surfen und Tretboot-Fahren sollten Sie sich aber auch einmal in der angesagten Trendsportart Stand-Up-Paddling versuchen – Board- und Paddel-Verleih sowie vor Ort angebotene Kurse machen das Erlernen leicht.

Surfen wird mit den Kursen der örtlichen Surfschule ebenfalls zum Kinderspiel. Die Taucher unter Ihnen können hingegen die Unterwasserwelt mit ihren Karpfen, Barschen, Welsen und Hechten genauer unter die Lupe nehmen, während sich die Ruderer auf der Drau sowie im Rudersportzentrum in der Völkermarkter Stauseebucht so richtig austoben können.

Neben der Erkundung des Klopeiner Sees lohnen sich selbstverständlich auch Ausflüge zu den anderen Seen in der Nähe, wie z. B. zum Turnersee, einem herrlichen Naturbadeparadies, von dem aus Sie einen phantastischen Blick auf die Karawanken genießen, oder zum Gösselsdorfer See, der wegen seines kalmushaltigen Wassers bei gesundheitsbewussten Besuchern besonders beliebt ist.  

Es zieht Sie nicht nur hinein in die kühlen Fluten, sondern sogar richtig hinab in die Unterwelt? Dann ist der Besuch der Unterwelt der Petzen, einem Bergmassiv der Karawanken im Grenzgebiet zwischen Kärnten und Slowenien ein absolutes Muss! Kaum zu glauben, aber hier werden tatsächlich Kanu-Abenteuer-Touren der ganz besonderen Art angeboten.

Dabei geht es zunächst von St. Kanzian aus mit dem Shuttle-Service-Transfer zum Bergbaumuseum ins slowenische Mežica. Dort folgt die Abfahrt in die Tiefen eines verlassenen Bergwerks mit seinem unterirdischen See. Mit dem Kanu können Sie dann die faszinierenden Steinmonumente und Höhlen gebührend bestaunen. Wollen Sie spannende Bergwerk-Erlebnisse aber lieber auf dem Drahtesel erleben, dann sollten Sie sich auf eine der Bike-Touren durch die Unterwelt der Petzen begeben – Übernachtungen inklusive.  

Video: Ein Sommer am Klopeiner See in Südkärnten

Glanzvolle Feste und edle Wein-Spezialitäten  

Sind Sie aus den Tiefen der Erde wieder sicher ans Tageslicht zurückgekehrt, können Sie Ihre Rad-Erlebnisse selbstverständlich auch oberirdisch fortsetzen, indem Sie auf dem weitläufigen Radwegenetz die Region rund um die sieben Seen erkunden.

Und speziell die Mountainbiker und Rennradler unter Ihnen finden auf verschiedenen Single Trails, insbesondere dem über 11 km langen Flow Country Trail, ihr bevorzugtes Refugium. Aber auch die Wanderfans kommen mit dem über 1.200 km langen Wanderwegenetz, das sich zwischen der Saualpe im Norden und den Karawanken im Süden erstreckt, keinesfalls zu kurz.

Leichte Strecken für Genusswanderer und Familien finden Sie vor allem im Gebiet der Petzen. Bergsteiger wagen sich hingegen hoch hinauf auf die Zweitausender, wie die Feistritzer Spitze, den Hochobir oder in die Steiner Alpen. Weitwanderer bewältigen wiederum den grandiosen Panoramaweg Südalpen.  

Vor allem Familien mit Kindern sollten sich die Obir-Tropfsteinhöhlen der Marktgemeinde Eisenkappel-Vellach nicht entgehen lassen, die zu den größten Naturdenkmälern der Alpenrepublik zählen. Auf verschiedenen Führungen können Groß und Klein die riesigen Stalaktiten, Stalagmiten, Grotten und Höhlen bewundern. Ebenfalls für Familien mit Kindern ist das Indoor Familien-Spielehaus am Klopeiner See zu empfehlen, das mit unzähligen Sport- und Spielmöglichkeiten wie Riesenrutschen, Kletterturm und Trampolinpark jede Menge Action, Spaß und Unterhaltung verspricht.  

Selbstverständlich hat die Region Klopeiner See – Südkärnten übers ganze Jahr auch zahlreiche Veranstaltungen und Feste zu bieten, wie z. B. das Lichter-Seefest, den See in Flammen, das Familien-Seefest, den Bleiburger Wiesenmarkt oder das Farant Straßenfest.

Meldet sich bei diesen oder anderen Gelegenheiten der Appetit, halten die vielen See- und Fisch-Restaurants, Gasthöfe und Strandhotels ein vielseitiges kulinarisches Angebot für Sie bereit. Probieren Sie doch einfach mal die vorzüglichen Fisch- und Grillspezialitäten, den luftgetrockneten Stollenschinken oder als regionales Schmankerl die Jauntaler Salami.

Zudem dürfen Sie die im mediterranen Klima Südkärntens gereiften exquisiten Weine nicht vergessen. Auf dem alljährlich stattfindenden Weinfest oder in verschiedenen Heurigen-Lokalen bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, in Ihrem österreichischen Ferienhaus-Urlaub die edlen Tropfen, wie z. B. den Sittersdorfer Rötel, den Cabernet Cortis oder einen Chardonnay zu verkosten.   

Unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen rund um den Klopeiner See: