Wolfgangsee – Urlaubsidylle im Herzen des Salzkammerguts

Der Wolfgangsee – Urlaubsidylle im Herzen des Salzkammerguts

Urlaub am Wolfgangsee

Wer kennt ihn nicht, den Wolfgangsee – eine der absoluten Top-Urlaubsdestinationen der Alpenrepublik?! Denn zu seiner enormen Berühmtheit hat nicht nur das ‚Weiße Rößl‘ beigetragen, die 1960 gedrehte Filmkomödie mit Peter Alexander und Waltraut Haas, bei der die Außenaufnahmen im Luftkurort St. Wolfgang direkt am See gedreht wurden.

Es ist nämlich auch seine absolut zauberhafte Lage zwischen dichten Wäldern und gewaltigen Bergen, die den Wolfgangsee bis heute zu einem der beliebtesten Urlaubsziele der Alpen macht. Suchen Sie also für Ihren Ferienhaus-Urlaub in Österreich erstklassige Bedingungen für Badespaß, Wassersport sowie erholsame Stunden in idyllischer Natur, dann sind Sie hier genau richtig!  

Mit einer Fläche von knapp 13 km2 und einer Tiefe von bis zu 114 m zählt der zum überwiegenden Teil im Bundesland Salzburg und zu einem kleineren Teil in Oberösterreich gelegene Wolfgangsee zu den größten und bekanntesten Seen sowohl des Salzkammerguts als auch ganz Österreichs.

Aufgrund seiner hervorragenden Wasserqualität und der sommerlichen Wassertemperaturen von ca. 24°C stehen Ihnen wahrlich alle Möglichkeiten für Fun und Action im erfrischenden Nass offen. Darüber hinaus sorgen zahlreiche öffentliche Strand- und Freibäder mit gemütlichen Liegewiesen und Seeterrassen für Ruhe und Entspannung.  

Wollen Sie die traumhaft-schöne Region genauer erkunden, dann haben Sie mit zahlreichen Aktivitäten wie Wandern, Laufen und Klettern, Radfahren bzw. Mountainbiken die beste Möglichkeit dazu. Golf und Tennis sind hier selbstverständlich ebenso zu Hause. Und da die herrliche Region zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert ist, werden Sie auch in den Wintermonaten mit einem abwechslungsreichen Angebot an Skipisten, Langlauf-Loipen, Trekking-Strecken und Rodelbahnen keineswegs zu kurz kommen.  

Wasseraktivitäten mit Adrenalinkick  

An den Ufern des Abersees, wie der Wolfgangsee einst in früheren Zeiten genannt wurde, liegen auf dem Salzburger Terrain die malerischen Gemeinden Strobl und Sankt Gilgen (mit den zugehörigen Ortsteilen Abersee, Fürberg und Ried) sowie auf oberösterreichischer Seite der charmante Luftkurort Sankt Wolfgang im Salzkammergut. In all diesen Orten finden Sie eine große Auswahl an Strandbädern, Badeplätzen und Naturbadestränden, die Ihnen mit Umkleidekabinen, Verleih-Services sowie Wasser- und Sportanlagen größtmöglichen Bade- und Freizeitkomfort garantieren.

So können Sie auf den gepflegten Liegewiesen ein gemütliches Sonnenbad genießen, während sich der Nachwuchs in den kindgerechten Spiel- und Badebereichen so richtig austobt. Außerdem gibt es am Wolfgangsee neben den üblichen Gastronomiebetrieben, wie Buffets, Cafés und Restaurants, sogar ein spezielles Eisboot, das Ihnen die gewünschten kühlen Leckereien direkt an den Badestrand liefert.  

Video: Bahn, Schiff, Fahrrad am Wolfgangsee - perfekter Ausflug im Salzkammergut

Sind nach Ruhe und Entspannung wieder Spaß und Action angesagt, dann stehen am Wolfgangsee unendlich viele Aktivitäten am, auf und unter Wasser bereit. So bieten sich neben Surfen, Kitesurfen und Stand-Up-Paddling zahlreiche Bootsfahrten an, wie z. B. mit Kanu und Kajak, Tret- und Ruderboot – und selbstverständlich auch mit der Segelyacht …

Mögen Sie es etwas extravaganter, garantieren Ihnen rasante Fahrten per Wasserski und Wakeboard oder das Schweben auf bis zu 80 m Höhe über dem See beim Parasailing den gewünschten Adrenalinkick. Klippenspringer finden an der Falkensteinwand mit Absprunghöhen von bis zu 28 m ihr eigenes Terrain, während sich die Taucher bei Sichttiefen von ca. 10 m bei der Franzosenschanze, vor der Fürbergbucht sowie der Marineschule in Sankt Gilgen auf spannende Entdeckungen unter Wasser freuen können.  

Ausblick ohne Ende … die Aussichtsloge des Salzkammerguts  

Wollen Sie nach Ihren bestandenen Wasserabenteuern noch die beeindruckende Umgebung des Wolfgangsees näher erkunden, dann hält die Region mit einem dichten Netz an Rad- und Wanderwegen für jeden die passende Tour bereit – egal, ob Anfänger oder Profi. Für Wanderer bietet sich z. B. der etwa 27 km lange Rundweg um den See an, während sich die Bergsteiger zum Zwölferhorn, zur Postalm oder zum Schafberg aufmachen.

Auch für Mountainbiker sind etliche Forststraßen, wie z. B. auf das Zwölferhorn, freigegeben. Oben angekommen, entlohnt die beeindruckende Panorama-Aussicht auf den See die Mühen des Aufstiegs. Um einiges gemütlicher gestaltet sich hingegen die Fahrt mit der 2.800 m langen Zwölferhornbahn oder mit der historischen Dampf-Zahnradbahn, die Sie von Sankt Wolfgang aus auf die über 1.730 m hohe Schafbergspitze bringt. Von der ‚Aussichtsloge des Salzkammerguts‘, wie der Schafberg auch genannt wird, genießen Sie ebenfalls einen faszinierenden Blick auf einige der wunderschönen Seen der Region.  

Verbringen Sie Ihren Österreich-Ferienhaus-Urlaub am Wolfgangsee in der kalten Jahreszeit, kommen natürlich auch die Wintersportler unter Ihnen voll auf ihre Kosten. So wird vor allem Familien mit Kindern z. B. das auf 1.200 bis 1.900 m hoch gelegene Skigebiet Winterpark Postalm vollends begeistern. Skifahrer können sich hier auf leicht bis schwer zu bewältigende Abfahrten auf bestens präparierten Pisten freuen. Für die Langläufer stehen über 20 km lange Loipen zur Verfügung, während geführte Schneeschuhwanderungen die ersehnte Erholung und Entschleunigung vom Alltag bereiten.

Meldet sich während oder nach dem Wintersport-Vergnügen der Appetit, laden urige Hütten und gemütliche Sonnenterrassen zur kulinarischen Verköstigung ein. Aber auch in der Sommersaison sollten Sie sich die in Almhütten und Jausenstationen rund um den Wolfgangsee angebotenen Gaumenfreuden der regionalen Küche nicht entgehen lassen, wie z. B. die leckere Kaiserschmarrn-Variante mit Zwetschgenröster …   

Beliebte Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Wolfgangsee: