Ferienhäuser mit Sauna in Österreich

Wellnessmomente im Urlaub: Ferienhäuser mit Sauna in Österreich

Ferienhäuser mit Sauna in Österreich

Österreichs Ferienhäuser mit Sauna sorgen für die kleinen Wellnessmomente im Ferienhausurlaub. Diesen Luxus bieten inzwischen zahlreiche Vermieter in allen Ferienregionen des Landes. Zur Auswahl gehörten noble Chalets am See genauso wie schicke Ferienwohnungen in der Stadt und idyllisch gelegene Berghütten.

Idealerweise ist Ihre Unterkunft mit einer privaten Saunakabine ausgestattet. Manchmal haben Sie Zugang zu einer Gemeinschaftssauna, die Sie zeitweise reservieren können oder mit anderen Gästen gemeinsam besuchen.

Sommerhitze oder Frost, Regen, Sturm oder Kaiserwetter – ein Saunagang tut bei jeder Witterung gut. Sie müssen zum Schwitzen das Quartier nicht verlassen, denn Sie haben eines der Ferienhäuser mit Sauna gefunden. Ja, Österreichs Gastgeber wissen, was urlaubsreifen Gästen gefällt, und Sie haben sich den Luxus verdient.

Wo könnten Ihre wandermüden Muskeln besser entspannen als in der Saunawärme. Wenn Sie glücklich aber durchgefroren von der Skipiste kommen, wärmt die heiße Luft der Ferienhaussauna den Körper angenehm auf. Vielleicht bleiben Sie ja einen ganzen Wellnesstag lang im Ferienhaus, und genießen mehrere Saunagänge. Denken Sie an ein gutes Buch, für die Ruhephasen.

Je nach Lage und Jahreszeit können Sie sich im Schnee, im See, im Tauchbecken oder unter der kalten Dusche abkühlen. Wer viel schwitzt, muss viel trinken. Kräutertee, Mineralwasser und Obst ersetzten die ausgeschwitzte Flüssigkeit und Mineralstoffe hervorragend. Alkoholische Getränke wie einen leckeren Wein oder ein frisches Bier sollten Sie erst nach dem Saunieren genießen.

In größeren öffentlichen Saunen gibt es oft einen Aufgussmeister, im Ferienhaus machen Sie den Aufguss selber. Sicher steht dafür ein Holzgefäß mit Kelle bereit. Wahrscheinlich ist auch ein Aufgussmittel dabei, dass Sie als Duftstoff in das Aufgusswasser geben können. Natürlich können Sie stattdessen Ihren Lieblingsduft mitbringen. Als erfahrener Saunagänger wissen Sie ja: Kein Schweiß aufs Holz! Deshalb legen Sie ein großes Handtuch unter, bevor Sie sich auf der Saunabank im Ferienhaus ausstrecken.