Wanderurlaub in Österreich

Tipps für den gelungenen Wanderurlaub in Österreich

Wanderurlaub in Österreich

Ein Wanderurlaub in Österreich will gut geplant und vorbereitet sein. Die Entscheidung für eine Wanderregion ist dabei nur der erste Schritt. Grundsätzlich stehen Ihnen dabei alle Urlaubsgebiete in den neun Bundesländern offen.

Bei den Wanderrouten müssen Sie allerdings wählerisch sein, denn nicht alle Wege sind für jeden Wanderer geeignet. Egal wo und zu welcher Jahreszeit Sie wandern gehen, Sie benötigen richtig gute Wanderschuhe und eine geeignete Wanderausrüstung. Wenn Sie alles schon zu Hause kontrollieren, besorgen und bereitlegen bleiben, Ihnen Notkäufe am Urlaubsort erspart.

Alpine Bergtouren für konditionsstarke, trittsichere Wanderer

Sind Sie fit und sicher genug für viele Höhenmeter, hochalpines Gelände und Höhenluft? Dann können Sie sich ins Hochgebirge über die Baumgrenze wagen und schwierige Bergtouren angehen. Das heißt, Sie müssen mit steilen An- und Abstiegen und drahtseilversicherten Stellen rechnen, sowie manchmal über schmale Grate und Geröll laufen. Oft gibt es keinen Windschutz oder Schatten und bei 2500 Metern Seehöhe ist die Luft dünn. Doch wenn Sie Ihren Namen ins Gipfelbuch schreiben, auf andere Berggipfel hinabschauen und in unendliche Fernen blicken, fühlen Sie sich für jeden Schritt belohnt. Zu den Sehnsuchtszielen für erfahrene Bergwanderer gehört beispielsweise der 4-Seen-Weg Längenfeld in den Ötztaler Alpen.

Zur Sicherheit: Die Höhensonne scheint intensiv, selbst bei bewölktem Himmel und kühleren Temperaturen ist ein Sonnenschutz sinnvoll. Gehen Sie möglichst nicht allein, falls Sie keinen Wandergefährten haben, können Sie an einer Tour mit Bergführer teilnehmen. Trinken ist beim Wandern immer wichtig, besonders in diesen Höhenlagen. Hinterlassen Sie in der Ferienwohnung oder direkt beim Vermieter eine Nachricht mit dem Wanderziel, der beabsichtigen Strecke und dem geplanten Zeitpunkt der Rückkehr.

Wandern in allen Höhenlagen

Wer nicht so konditionsstark, schwindelfrei und trittsicher ist, findet in den mittleren Höhenlagen, Talsohlen und im Hügelland sein Wanderglück. Eventuell können Sie mit der Bergbahn in Gipfelhöhen fahren, die Aussicht auf das Bergpanorama als Erinnerung abspeichern und dann talwärts wandern. Die Mitarbeiter in den Tourismusinformationen kennen geeignete Strecken, die auch Gelegenheitswanderer bewältigen können. Darüber hinaus sind an vielen Bergstationen der Bergbahnen gut begehbare Höhenwege ausgewiesen. Oder Sie fahren mit dem Postbus oder Ihrem Auto die Großglockner Hochalpenstraße bis zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe hinauf und wandern zum Gletscher Pasterze. Den Höhenunterschied bewältigen Sie mit der Gletscherbahn.

Dank der facettenreichen Landschaften und unzähligen Naturschönheiten lässt sich der Wanderurlaub in Österreich abwechslungsreich gestalten. Wanderwege führen über Almen, durch dichte Wälder, an Wasserfällen vorbei und durch dunkle Schluchten. Vielleicht planen Sie ja eine Klammwanderung über schmale Stege und Brücken ein und lassen sich von den tosenden Wassern beeindrucken. Als Appetitmacher seien stellvertretend die der Jungfernsprung und der Grössnitz-Wasserfall sowie die Ragga-Schlucht und die Siegmund Thun Klamm genannt. Selten gewordene Pflanzen und Tierarten können Sie vor allem bei Streifzügen durch die Naturparks entdecken.

Mit Kindern wandern

Damit auch kleine Wanderanfänger Spaß am Wandern finden, haben die Verantwortlichen familientaugliche Wanderwege und spannende Themenwege eingerichtet. Unterhaltsame Wanderpausen, Wanderstock und gesammelte Naturschätze wie schöne Steine tragen ebenfalls zu einer gelungenen Wanderung mit Kindern bei. Bei geeignetem Wetter könnten Sie sogar die Füße in den nächsten Bach halten.

Gut ausgerüstet für die Wanderung

Zum Wandern ist ganz Österreich geeignet und jede Region hat Ihre Eigenheiten. Wien hat seine Stadtwanderwege, das Burgenland ist flach bis hügelig, die grüne Steiermark bietet das größte zusammenhängende Almengebiet Europas. Wohin Sie auch gehen, tun Sie es auf guten Wanderschuhen, die sich durch eine rutschfeste Sohle auszeichnen, perfekt passen und möglichst wasserdicht sind.

Die Kombination aus passenden, eingelaufenen Schuhen und perfekt sitzenden Wanderstrümpfen mindert das Risiko, dass Sie sich Blasen laufen. Viele Wanderer kleben vorbeugend ein Pflaster auf gefährdete Stellen. Auf dem Rücken sollten Sie einen passenden Rucksack tragen, der alles Nötige und nicht mehr enthält.

In den Bergen, besonders in den höheren Lagen kann sich das Wetter plötzlich ändern. Deshalb gehört auch an sonnigen Sommertagen ein wärmendes Oberteil und Regenschutz ins Gepäck. Zur Grundausstattung zählen außerdem ein Erste-Hilfe-Set, Wanderkarten und Verpflegung einschließlich Energieriegel und Wasserflasche. In Zeiten von Smartphone und GPS hat kaum noch jemand einen herkömmlichen Kompass dabei.

Das Handy nützt als Wegweiser nur, wenn der Akku voll ist. Laden Sie es also am Vortag auf und stecken Sie eine Powerbank ein. Dann können Sie ganz beruhigt fotografieren, an grandiosen Motiven mangelt es nicht.

Ferienhausurlaub und Wandern in Österreich

Ein günstig gelegenes Quartier trägt zu dem gelungenen Wanderurlaub bei. Viele Berghütten und Ferienwohnungen befinden sich mitten in den Wandergebieten und bieten einen direkten Anschluss an das Wanderwegenetz. Wenn Sie ein Apartment in der Stadt bevorzugen, bringen Sie Postbus und Bergbahnen zu den Ausgangpunkten der Touren. Nach dem Wandern sind die Sachen oft verschwitz, nass oder richtig schmutzig. Gut, wenn im Ferienhaus eine Waschmaschine steht, mit der Sie bei Bedarf eine Ladung waschen können. Als Ferienhausurlauber sind Sie zeitlich völlig unabhängig und nicht an Frühstückszeiten gebunden. Ist eine lange Tour geplant, verlassen Sie das Ferienhaus noch vor Sonnenaufgang und nach einer anstrengenden Wanderung schlafen Sie sich richtig aus.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Ferienhaus Österreich direkt an der Skipiste

Ferienhaus Österreich direkt an der Skipiste

Ein Ferienhaus direkt an der Skipiste ist der Traum des Skifahrers. Es erspart dieses tägliche Hin- und Herfahren mit dem Skibus oder dem Auto.

Ferienhäuser mit Kamin in Österreich mieten

Ferienhäuser mit Kamin in Österreich mieten

Wir haben die schönsten Ferienhäuser mit Kamin in Österreich für Sie zusammengestellt.

Ferienhäuser mit Hund in Österreich mieten

Ferienhäuser mit Hund in Österreich mieten

Ihr vierbeiniges Familienmitglied soll mit in den Urlaub nach Österreich? Hier bieten wir die Häuser dafür.