Ferienhausurlaub in den Kitzbüheler Alpen

Ferienhausurlaub in der Bergwelt Kitzbüheler Alpen

Ferienhausurlaub in den Kitzbüheler Alpen

Wann werden Sie in die Kitzbüheler Alpen reisen, im Sommer oder im Winter? Die beste Reisezeit liegt zwischen 1. Januar und 31. Dezember. Die Urlaubsregion lässt grob in vier Gebiete unterteilen. Das sind Brixental, Hohe Salve, St. Johann in Tirol und Pillerseetal.

Jedes ermöglicht einen Ferienhausurlaub, der, je nach Gusto, voller Action und erlebnisreich oder ruhig und erholsam sein kann. 

Wo die Kitzbüheler Alpen am schönsten sind, das müssen Sie selbst herausfinden. Wobei die Entscheidung schwerfallen wird, denn das Gebirge ist voller Naturschönheiten, Bergipfel, Ausflugsziele und Lieblingsplätze. Diese liegen an Wanderwegen, im Tal und hoch oben, im Wald oder mitten im Ort. 

Sie können ja während der Entdeckungstouren eine Liste führen, auf die Sie potenzielle Favoriten setzten. Ihre Kinder wählen wahrscheinlich die Berg-Erlebniswelten in die Top Ten, zum Beispiel den Triassic Park oder Elmis Zauberwelt. Für Mountainbiker liegt das Glück wahrscheinlich auf den Single Trails, der anspruchsvolle Fleckalmtrail ist übrigens einer der längsten im ganzen Land.

Vielleicht verschaffen Sie sich erst einmal einen Überblick über die Kitzbüheler Alpen, bevor Sie sich entscheiden. Es heißt, die Hohe Salve bietet die beste Aussicht in und auf Tirol, die fünf Aussichtsplattformen des Jakobskreuzes an der Buchsteinwand sind ebenfalls aussichtsreich. 

Die Vermieter in den Kitzbüheler Alpen kennen ganz sicher herrliche Plätze und haben dort tolle Ferienhäuser und Ferienwohnungen vorbereitet. Dazu gehören abseitsgelegene Berghütten und schicke Apartments mitten in der Kleinstadt. Die Ausstattung ist unterschiedlich, auf vielen Balkonen und Terrassen stehen Liegestühle, damit Sie in der Bergsonne entspannen können.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den Kitzbüheler Alpenfinden Sie hier: