Ferienhaus in Hochfügen-Hochzillertal

Hoch hinaus ins Ferienhaus nach Hochfügen-Hochzillertal

Ferienhaus in Hochfügen-Hochzillertal

Hoch hinaus führt die Reise ins Skigebiet Hochfügen-Hochzillertal. Denn es liegt auf einem Hochplateau im Zillertal, zwischen 1400 und 2500 Metern Seehöhe. Dort erwarten Sie Skihänge oberhalb der Baumgrenze, ein hochalpiner Winterklettersteig, der Betterpark und herrliche Talabfahrten.

Unten im Tal verkehren Skibusse und die Zillertalbahn, doch Sie müssen nicht hinunter. Denn in allen vier Orten des Resorts sind gemütliche Unterkünfte wie Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Sie vorbereitet. 

Die Skisaison auf dem relativ schneesicheren Plateau Hochfügen-Hochzillertal ist lang und die Infrastruktur ist hervorragend ausgebaut. Davon zeugen unter anderem insgesamt 39 Liftanlagen, beinahe 100 Pistenkilometer, Skischulen und eine zwei Hektar große Übungswiese für Skizwerge. 

Wenn Eltern eine Auszeit nehmen möchten und zu zweit auf die Piste gehen, sind die Kinder im Gästekindergarten Zwergerl Club gut aufgehoben. Abseits der präparierten Skipisten gibt es für alle Familienmitglieder viel zu erleben. So gibt es zum Beispiel eine kinderfreundliche 1,5 Kilometer lange Rodelstrecke, eine gratis nutzbare Höhenlanglaufloipe und Eislaufplätze. Eine Schneeschuhwanderung macht sicher auch dem vierbeinigen Familienmitglied Freude. 

Ja, Ihren Hund können Sie ruhig mitbringen, nach Hochfügen-Hochzillertal, denn viele tierfreundliche Vermieter erlauben das Haustier in der Ferienwohnung. Diese könnte ganz zentral in Kaltenbach gelegen sein, aber auch in dem ruhigen Bergdorf Aschau. Bei der Suche nach einem geeigneten Ferienhaus werden Sie auf eine vielfältige Auswahl treffen, die von urigen Hütten über das gemütliche Familienquartier bis zur luxuriösen Fewo reicht. 

Extratipp: Die Skiausrüstung müssen Sie nicht täglich ins Ferienhaus schleppen. Dafür gibt es Skidepots, zum Beispiel an der Hauptkasse am Eingang Hochfügen.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Hochfügen-Hochzillertal finden Sie hier: