Ferienhausurlaub in der Ski- und Gletscherwelt Zillertal

Super-Ferienhausurlaub in der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000

Ferienhausurlaub in der Ski- und Gletscherwelt Zillertal

Immer im Oktober erwacht die Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 aus dem Sommerschlaf und wird zum Wintersportgebiet der Superlative, bis in den April hinein. Dann ist auf den meisten Skibergen Saisonschluss, nur am Ende des Tuxertals hört der Skispaß quasi nie auf.

Denn der Hintertuxer Gletscher ist ein Ganzjahres-Skigebiet. Zwischen Finkenberg und Hintertux, an einem der schönsten Plätze im Winterwonderland, wartet schon eine winterfeste Ferienwohnung auf Sie.

Ahorn, Penken, Rastkogel, Finkenberg, Eggalm und Hintertuxer Gletscher, das sind die Skiberge der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000. Allein die Pistenfläche macht insgesamt rund 615 Hektar aus. Vom Übungshang über anspruchsvolle Buckelpisten, rekordverdächtig lange Abfahrten und Hänge voller unberührtem Tiefschnee ist alles dabei. Da schlägt das Snowboarder- oder Skifahrerherz nicht nur aus Vorfreude schneller. Ausdauerstarke Skihelden können hier an ihre Grenzen gehen. Zum Beispiel während der Gletscherrunde, bei der es an einem Tag 15.000  Höhenmeter zu überwinden gilt. 

Die 12 Kilometer lange Abfahrt von der gefrorenen Wand bis nach Hintertux ist auch nicht ohne und die Harakiri-Piste trägt ihren Namen aus gutem Grund: 78 Prozent Gefälle. Doch keine Sorge, für die Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 müssen Sie kein Profi auf den Brettern sein. Es gibt genügend Strecken für Anfänger und Genussfahrer, an kleine und größere Kinder ist ebenfalls gedacht. 

Als besonders familienfreundlich gilt das Areal am Eggalm und der Rastkogel ist ein weißes Paradies für Tourengeher und Freerider. Eishöhle, Rodelbahnen, Funparks, Einkehrhütten, gemütliche Ferienhäuser und Fewos – das Skigebiet hat alles, was den Winterurlaub schön macht.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 finden Sie hier: