Ferienhaus am Ossiacher See mieten

Ferienhausurlaub mit Bergen und Wasser am Ossiacher See

Ferienhausurlaub mit Bergen und Wasser am Ossiacher See

Mit dem Ossiacher See wählen Sie ein facettenreiches Urlaubsziel, das jährlich rund zwei Millionen Gäste anzieht, Sommer wie Winter. Lediglich in den Übergangszeiten wird es etwas ruhiger, im Spätherbst haben Angler und Wanderfreunde den See dann fast für sich allein.

Kein Wunder, dass in der Hauptsaison Ferienhäuser und Ferienwohnungen, urige Hütten und komfortable Apartments stark nachgefragt sind. Buchen Sie rechtzeitig und genießen Sie den Urlaub am drittgrößten See in Kärnten. Zum Beispiel beim Wandern, Radfahren, Wasser- oder Wintersport oder Natur beobachten.

Am Ossiacher See können Sie einiges erleben, am, auf oder im Wasser und hoch über dem Ufer. Zu den wassersportlichen Angeboten gehören das klassisches Paddeln, Stehpaddeln, Surfen und Tauchen. Sogar Wasserski fahren und wakeboarden sind möglich.

Ein Radweg umrundet den See, der Alpe-Adria-Trail führt dran vorbei, Wanderwege erschließen die umliegende Bergwelt bis in alle Höhenlagen. Von den vielen Ausflugszielen seien stellvertretend Burg Landskron mit Adlerarena, die Finsterbacher Wasserfälle in Sattendorf  und der Ossiacher Moorturm genannt. Bei den Erlebnisangeboten im Seegebiet ist an (fast) alle gedacht, auch an Kletterer, an Golfspieler, an Kinder sowie an Genießer und Kulturfreunde. Langeweile ist also kein Thema, während der Ferien am Ossiacher See bei Villach. Nach all den Aktivitäten und Erlebnissen wartet eine gemütliche Unterkunft auf Sie.

Bevorzugen Sie ein Appartement in der Stadt, eine ländlich gelegene Ferienwohnung, einen Bungalow in Seenähe oder doch lieber eine Berghütte im alpenländischen Stil? Falls Sie ruhig wohnen möchten, empfiehlt sich ein Ferienhaus am Südufer, nördlich des Sees verläuft eine Fernstraße.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Ossiacher See finden Sie hier: