×

Der Almabtrieb – eine jahrhundertealte Tradition in den Alpen

Jeden Herbst wird in den Alpen der traditionelle Almabtrieb gefeiert. Dieser Brauch hat eine lange Tradition und ist ein wichtiger Bestandteil der Kultur in den Bergregionen Österreichs, Deutschlands und der Schweiz. 

Der Almabtrieb findet in vielen Regionen Österreichs statt, vor allem in den bergigen Regionen wie Tirol, Salzburger Land, Vorarlberg und der Steiermark. In diesen Regionen gibt es viele Almen, auf denen die Kühe im Sommer weiden und von den Hirten betreut werden. Jede Region hat ihre eigenen Traditionen und Bräuche rund um den Almabtrieb, die das Fest noch bunter und vielfältiger machen.

Bei diesem Fest werden die Kühe von den Almen in den Tälern zurückgeführt, wo sie den Winter verbringen werden. Der Almabtrieb ist ein farbenfrohes Spektakel und lockt jedes Jahr tausende Besucher an. Wir haben uns auf den Weg gemacht, um diesen Brauch aus der Nähe zu erleben.

Die Vorbereitungen für den Almabtrieb

Schon Wochen vor dem eigentlichen Almabtrieb beginnen die Vorbereitungen. Die Bauern in den Bergregionen bringen ihre Kühe auf die Almen, wo diese den Sommer verbringen. Hier können die Tiere in Ruhe grasen und sich erholen. Gleichzeitig werden sie von den Hirten betreut, die dafür sorgen, dass es ihnen an nichts fehlt.

In den letzten Tagen vor dem Almabtrieb wird dann alles vorbereitet. Die Kühe werden geschmückt und mit Glocken und bunten Bändern versehen. Jede Kuh trägt ein individuelles Schmuckstück, das sie von den anderen Tieren unterscheidet. Die Bauern und Hirten tragen Trachten und traditionelle Kleidung, um das Fest noch authentischer zu gestalten.

Video: Almabtrieb Zillertal Tirol | Österreich

Der Almabtrieb – ein Fest für alle Sinne

Der eigentliche Almabtrieb findet meist im September statt. Sobald die Kühe und Hirten bereit sind, brechen sie auf und machen sich auf den Weg ins Tal. Auf dem Weg dorthin werden sie von tausenden Menschen erwartet, die das bunte Spektakel sehen wollen. Entlang der Strecke werden die Kühe und Hirten von den Zuschauern begeistert begrüßt. Es wird applaudiert und gejubelt, während die Kühe gemächlich ihren Weg ins Tal finden.

In den Ortschaften angekommen, wird der Almabtrieb dann gebührend gefeiert. Es gibt Musik, Tanz und natürlich jede Menge Essen und Trinken. Die Bauern und Hirten sind stolz auf ihre Tiere und präsentieren diese den Besuchern gerne. Die Kühe werden einzeln vorgeführt und die Zuschauer können die Schmuckstücke bewundern. Auch die Hirten tragen stolz ihre Trachten und präsentieren diese den Besuchern.

Ein besonderes Highlight des Almabtriebs ist das Almfest, das meist im Anschluss an den eigentlichen Almabtrieb stattfindet. Hier wird das Ende der Alpsaison gefeiert und die Rückkehr der Kühe ins Tal gebührend gefeiert. Es gibt Musik, Tanz und jede Menge Essen und Trinken. Die Besucher können die lokale Kultur hautnah erleben und sich von der Gastfreundschaft der Menschen vor Ort überzeugen.

Fazit

Der Almabtrieb ist ein farbenfrohes Spektakel und ein wichtiger Bestandteil der Kultur in den Alpen. Die Rückkehr der Kühe ins Tal wird jedes Jahr aufs Neue gefeiert und zieht tausende Besucher an. Dabei steht nicht nur das Schmücken der Kühe und das Fest selbst im Mittelpunkt, sondern auch die Zusammenarbeit der Bauern und Hirten, die ihre Tiere den Sommer über betreut haben.

Der Almabtrieb ist ein Erlebnis für alle Sinne und eine einzigartige Gelegenheit, die Tradition und Kultur der Bergregionen hautnah zu erleben. Dabei wird auch deutlich, wie wichtig die Landwirtschaft in diesen Regionen nach wie vor ist. Der Almabtrieb ist nicht nur ein Fest, sondern auch eine wichtige wirtschaftliche und soziale Veranstaltung.

Wer den Almabtrieb selbst erleben möchte, sollte frühzeitig planen und sich über die Termine und Veranstaltungen informieren. Um das Spektakel des Almabtriebs hautnah zu erleben, empfiehlt es sich frühzeitig ein passendes Ferienhaus in Österreich zu buchen.

Der Almabtrieb ist ein Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst und eine wunderbare Gelegenheit, um die Tradition und Kultur der Bergregionen kennenzulernen. Wir empfehlen jedem, der die Möglichkeit hat, diese einzigartige Veranstaltung zu besuchen und Teil eines wunderbaren Festes zu werden.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Ferienhäuser in Österreich

Ferienhäuser in Österreich

Wir vermieten tausende Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Berghütten in ganz Österreich. Sie werden von Privatleuten vermietet. Mit uns finden Sie Ihre perfekte Traum-Unterkunft in Österreich.

Ferienhäuser in ganz Österreich

Unsere Ferienhaus Top-Tipps für Österreich

top-tipp
Großarl, Salzburger Land
Bis 8 Personen

Ferienhaus Österreich für 8 Personen in Großarl, Salzburger Land

Einen grandiosen Urlaubsspaß garantiert Ihnen das faszinierende Ferienhaus Lieslhütte im österreichischen Großarl mit seiner traumhaften Aussicht.

top-tipp
Klippitztörl, Kärnten
Bis 6 Personen

Ferienhaus Österreich für 6 Personen in Klippitztörl, Kärnten

Sind Sie auf der Suche nach Entschleunigung? Dann sind Sie in dieser charmanten, heimeligen Berghütte auf etwa 1.650 m Seehöhe genau richtig.

top-tipp
Dienten am Hochkönig
Bis 10 Personen

Ferienhaus Österreich für 10 Personen bei Dienten am Hochkönig

Genießen Sie urig-heimeliges Flair und kehren Sie ein in diese wundervoll geräumige Berghütte im schönen Dienten am Hochkönig im Salzburger Land.

Ihr Reisebericht bei uns

Ihr Reisebericht bei uns

Sie lieben entspannten Ferienhaus-Urlaub genauso wie wir? Dann schicken Sie uns doch IHREN individuellen Reisebericht und verdienen damit auch noch Geld! Nichts ist interessanter und hilfreicher, als von Erfahrungen und Tipps anderer Ferienhaus-Urlauber/-innen zu profitieren. Und genau deswegen suchen wir interessante Reiseberichte von Ihrem letzten Ferienhaus-Urlaub.

Schicken Sie uns Ihren Ferienhaus-Reisebericht!

Anreise nach Österreich

Anreise nach Österreich

Benzinpreise in Österreich

Benzinpreise in Österreich

Bundesländer Österreichs

Bundesländer Österreichs

Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen

Maut in Österreich

Im Gegensatz zu Deutschland ist auf den österreichischen Schnellstraßen und Autobahnen auch für PKW, Camper & Motorräder eine Maut zu entrichten.

Österreich Karte

Österreich ist geprägt von Hochgebirgen und Flachland, ein großer Teil der Alpenrepublik ist bewaldet. Ein abwechslungsreiches Land erwartet Sie.

Wichtige Flughäfen Österreich

Die Alpenrepublik verfügt über sechs internationale Flughäfen – das macht die Anreise einfach: Wien, Salzburg, Innsbruck, Graz, Linz, Klagenfurt.

Barrierefreies Österreich

Menschen mit Handicap müssen nicht auf den Urlaub in der Alpenrepublik verzichten. Angebote, speziell für barrierefreie Nutzung, machen es möglich.

Feiertage in Österreich

In den meisten Fällen handelt es sich in der Alpenrepublik um christliche Feste. In den einzelnen Bundesländern gibt es zusätzliche Feiertage.

Klima/Wetter in Österreich

Ähnlich wie die Landschaften ist auch das Klima in Österreich vielfältig. Geprägt von den Alpen findet man schneesichere, aber auch warme Orte.

Rezepte aus Österreich

Die österreichische Küche ist für ihre Vielseitigkeit bekannt. Einige Begriffe der Speisekarte sollte man kennen, um zu wissen, was man bestellt.

Weinkultur in Österreich

Die Weinkultur hat in Österreich eine lange Tradition. Jenseits der Alpen - im Osten und Süden - werden viele verschiedene Weinsorten angebaut.