Tirol – das wunderschöne ‚Herz der Alpen’

Tirol – das wunderschöne ‚Herz der Alpen’

Tirol – das wunderschöne ‚Herz der Alpen’

Das ‚Herz der Alpen‘, wie Tirol liebevoll genannt wird, empfängt Sie mit einer wirklich außerordentlich reizvollen und vielfältigen Landschaft. Eine mächtige Bergwelt, idyllische Täler, malerische Almen und urige Dörfer werden Sie genauso begeistern wie schöne Städte, prächtige Kirchen sowie stattliche Burgen und Schlösser.

Faszinierende Naturregionen wie der Nationalpark Hohe Tauern sowie der riesige Alpenpark Karwendel und nicht zuletzt über 500 Gipfel, die die 3.000-Meter-Marke übertreffen, machen dann den Ferienhaus-Urlaub in Tirol perfekt! Kletterfreunde werden hier ebenso fündig wie Wintersportfanatiker, denn die Skigebiete u. a. der Ötztaler und Zillertaler Alpen, von Kitzbühel sowie der fünf Tiroler Gletscher warten mit jeder Menge Pisten, Loipen und Rodelbahnen auf.

Im Sommer können sich Wanderer, Nordic Walker und Mountainbiker auf wildromantische Berg- und Talregionen freuen, die Wassersportler auf Schwimmen, Tauchen, Surfen aber auch auf Wildwasser-Rafting und Canyoning. Und schließlich lassen zahllose Volksfeste, Sport- und Kulturveranstaltungen garantiert keine Langeweile aufkommen.

Das in die Regionen Nord- und Osttirol gegliederte drittgrößte Bundesland der Alpenrepublik wird im Westen von Vorarlberg begrenzt, im Norden von Bayern, im Osten von den Bundesländern Salzburg und Kärnten, im Süden vom italienischen Südtirol und im Südwesten vom Schweizerischen Graubünden. Mit seinen fast 3.800 m Höhe ist der Osttiroler Großglockner sowohl der höchste Berg des Bundeslandes als auch ganz Österreichs.

Video: TIROL - Alpbach "Urlaub im Sommer im schönsten Dorf Österreichs"

Magische Wunderkammern und eine Harakiri-Abfahrt

Aufgrund ihrer faszinierenden Gegensätze von Tradition und Moderne sollten Sie während Ihres Urlaubs aber auch der Landeshauptstadt Tirols, nämlich Innsbruck, Ihre Aufwartung machen. Die mit ca. 130.000 Einwohnern bevölkerungsreichste Stadt des schönen Bundeslandes wird Sie nämlich mit der mittelalterlich geprägten Altstadt, der prachtvollen Maria-Theresien-Straße und natürlich dem berühmtesten Wahrzeichen der Stadt, dem ‚Goldenen Dachl‘, begeistern. Das Renaissanceschloss Ambras mit seinen bedeutenden Kunstsammlungen sollten Sie aber ebenfalls nicht versäumen wie den Alpenzoo Innsbruck, der rund 2.000 Tiere ausschließlich des Alpenraumes zeigt. Wintersport- und Architektur-Fans müssen sich zudem zur Bergisel-Sprungschanze nach Wilten aufmachen, die samt Turm und 360°-Panorama-Aussichtsplattform von der renommierten Architektin Zaha Hadid 2001 gestaltetet wurde.

Eine der faszinierendsten und meist besuchten Attraktionen ganz Tirols erwartet Sie in der knapp 20 km östlich von Innsbruck gelegenen Gemeinde Wattens: die Swarovski Kristallwelten. Hierbei handelt es sich um ein groß dimensioniertes Gesamtkunstwerk, das im Auftrag des Kristallherstellers Swarovski von dem Multimedia- und Aktionskünstler André Heller Mitte der 1990er-Jahre konzipiert wurde. Auf einer Fläche von 7,5 ha finden Sie sich in einem Kosmos phantasievoller Kristallobjekte wieder. In den unterirdischen Räumen, die in der Art der historischen Kunst- und Wunderkammern des 16. Jahrhunderts entwickelt wurden, erleben Sie die Kristall-Arbeiten berühmter Künstler, Architekten und Designer auf geradezu magische Art und Weise ...

Von magischen Kristallwelten hinaus in die Magie der Schneekristalle: Tirol ist ein Mekka für Wintersportler. Eines der international bedeutendsten Wintersportzentren der Alpen liegt im nordöstlichen Tirol rund um die Stadt Kitzbühel. Das mit 230 km präparierten Abfahrtspisten, hunderten Kilometern Langlaufloipen, zahllosen Naturrodelbahnen, Snowparks und Winterwanderwegen bestens gerüstete Skigebiet besitzt zudem eine ganz besondere Herausforderung: den ‚Streif’ – die wohl schwierigste Rennpiste der Welt! Hier müssen Sie sich bei Steilhängen mit durchschnittlich 27% Neigung und insgesamt 860 m Höhendifferenz auf eine wahre Höllenfahrt einstellen! Die berühmt-berüchtigte Strecke kommt übrigens beim international renommierten Hahnenkammrennen zum Einsatz. Das bedeutende Event gilt als sportlicher und gesellschaftlicher Höhepunkt der alljährlichen Wintersportsaison, bei dem das mondäne Kitzbühel zur angesagten großen Partymeile wird.

In einem Seitental des Inntals erwartet Sie mit dem Zillertal eine weitere Ferienregion mit unzähligen Freizeitmöglichkeiten. Der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen mit seinen 55 Dreitausendern, seinen Gletschern, Bergseen und Gebirgsflüssen begeistert Naturfreunde, Bergsteiger, Wanderer, Radfahrer und Mountainbiker immer wieder neu. Und was wäre das Zillertal ohne seine Volksmusik? – Richtig, unvorstellbar, und so können Sie hier etliche Volksfeste mitsamt Umzügen, Musikkapellen und Trachtengruppen hautnah erleben. Wintersportler kommen im Zillertal mit 5 Skigebieten und hunderten Streckenkilometern ebenfalls auf ihre Kosten. Und wenn sich zwischendurch der Appetit meldet, bieten urige Almhütten regionale Spezialitäten und kulinarische Schmankerl an, wie z. B. den Zillertaler Krapfen.

Als eine der beliebtesten Tiroler Wintersportregionen gilt das im hinteren Zillertal liegende Skigebiet der Gemeinde Mayrhofen mit seinen beiden Bergen Penken und Ahorn. Der bei Kennern wegen seiner ‚Harakiri‘-Piste für reichlich Spaß und Nervenkitzel sorgende Penken gilt mit einem Gefälle von bis zu 78% als einer der schwersten Abfahrtshänge überhaupt. Dafür ist der Ahorn vor allem bei Familien, Anfängern sowie Snowboardern beliebt. Aber auch die Kletterer unter Ihnen können sich an den Berghängen des Penken beweisen. Radfahrer werden auf den Wegen und Singletrails durch das Zillertal glücklich, die Rafter auf den Wogen des Ziller und Familien mit Kindern im Hochseilgarten Zillertal-Mayrhofen an der romantischen Zemmschlucht.

Ein weiteres bekanntes Seitental des Inntals ist das Ötztal zwischen den Ötztaler Alpen im Westen und den Stubaier Alpen im Osten. Wandern, Klettern und Radfahren sind hier ebenso angesagt wie Schwimmen, Kajak- und Kanufahren, Rafting oder Canyoning auf dem Inn, der Ötztaler Ache und in der Imster Schlucht. In den gut erschlossenen Skigebieten der Ötztaler Berg- und Gletscherwelt können sich wiederum die Abfahrts- und Eisläufer, Snowboarder und Rodler so richtig austoben. Die Langläufer, Schneeschuh- und Winterwanderer unter den Ferienhaus-Urlaubern genießen hingegen ihre Touren durch die stillen weißen Schneelandschaften.

Von den Skigebieten des Ötztals sticht vor allem die im südlichen Teil gelegene Gemeinde Sölden als internationales Wintersportzentrum und Top-Destination hervor. 150 präparierte Pistenkilometer, 3 Langlaufloipen, ein 6 ha großer Snowboardpark und eine beleuchtete Rodelbahn sorgen bei Groß und Klein für das richtige Winterspaß-Vergnügen. Als besonderes Highlight ist das Skifahren auf den beiden Gletschern, dem Rettenbachferner und dem Tiefenbachferner, in über 3.000 m Höhe möglich – 15 km lange Abfahrten und ein Höhenunterschied von 1.900 m inklusive. Und für die nächste Gaudi sorgt ein großes Après Ski-Angebot an der Söldener Talstation mit anschließendem regen Nachtleben für die Unermüdlichen.

Die ‚Perle Tirols‘ und Mega-Spaß ‚top of the mountains‘

Neben dem gewaltigen Sportangebot wird Sie die ‚Perle Tirols’ ebenfalls begeistern – die altehrwürdige Festungsstadt Kufstein. An der Grenze zu Bayern gelegen, ist Kufstein mit knapp 20.000 Einwohnern sogar die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Vor allem die mächtige Festung aus dem 13. Jahrhundert hat die als ‚Perle Tirols’ besungene Stadt berühmt gemacht. Das immer wieder erweiterte Bollwerk mit dem repräsentativen Kaiserturm und einer Gesamtfläche von über 26.000 m2 thront dabei auf dem 90 m hohen Festungsberg und bietet einen atemberaubenden Blick auf Stadt und Kaisergebirge. Die Festungsarena im südlichen Teil wird darüber hinaus für Open Air-Veranstaltungen genutzt, wie z. B. das jeweils im Mai stattfindende Ritterfest. Unser Tipp: Versäumen Sie nicht ein ganz besonders eindrucksvolles Erlebnis: die Konzerte der Heldenorgel im Festungsneuhof täglich um 12.00 Uhr. Die Töne der größten Freiorgel der Welt sind nämlich noch über 10 km über die Stadtgrenzen hinaus hörbar ...

Bei allen Auto-, Motorrad- und Radfahrern ist zudem die (mautpflichtige) Großglockner Hochalpenstraße als Sommer-Ausflugsziel außerordentlich beliebt. Österreichs höchste und ca. 50 km lange Passstraße, die vom Talort Bruck im Bundesland Salzburg über den Alpenhauptkamm bis nach Heiligenblut in Kärnten führt, ist nämlich eine einzigartige Erlebnisroute, die nicht nur einen Höhenunterschied von ca. 2.000 m überwindet, sondern geradezu traumhafte Ausblicke auf die umliegende Bergwelt bietet. Den höchsten Punkt der umgangssprachlich auch nur Glocknerstraße genannten Strecke bildet die über eine Abzweigung erreichbare Edelweißspitze, ein 2.572 m hoher Gipfel der Glocknergruppe. Und mit der Gletscherstraße, einer weiteren Stichstraße zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe, haben Sie sogar die Möglichkeit, zum höchsten Berg der gesamten Alpenrepublik zu fahren – dem Großglockner.

Im Großglockner Resort Kals / Matrei können Sie zudem einen erholsamen und unbeschwerten Winterurlaub verbringen. Das in dem einzigartigen Bergpanorama etlicher Dreitausender liegende größte Skigebiet Osttirols gilt fast noch als Geheimtipp und ist abseits der Touristenströme ideal für Familien mit Kindern geeignet. Präparierte Pisten mit fast 40 Streckenkilometern sorgen für den gewünschten Abfahrtsspaß, und die Langläufer können auf 25 Loipenkilometern genussvoll durch die beschauliche Winterlandschaft streifen. Für den Skinachwuchs sind sogar ein eigenes Kinderskigelände und ein Snowpark vorhanden.

Wesentlich turbulenter geht es hingegen auf dem Zugspitzmassiv zu, das, wie viele gar nicht wissen, teilweise zu Bayern, teilweise aber auch zu Tirol gehört. So bietet die Tiroler Zugspitz Arena ideale Bedingungen für den weißen Sport. Ca. 140 Pistenkilometer in 7 Skigebieten, mehr als 100 km gespurte Loipen, mehrere Rodelbahnen und 60 km Winterwanderwege lassen bei Groß und Klein die Herzen höherschlagen. Hinzu kommen erstklassige Bedingungen für Schneeschuhwanderungen, zum Eislaufen oder Eisstockschießen.

Für Ihren Nachwuchs ist zudem das Skigebiet Skischaukel Berwangertal bestens geeignet, das viele leicht zu bewältigende Pisten besitzt. Wollen Sie sich hingegen an eine Bergbesteigung wagen, starten Sie am besten in der Gemeinde Ehrwald oder am Eibsee, nehmen die Route über das Gamskar, die Wiener-Neustädter-Hütte und den Stopselzieher-Klettersteig, bis Sie schließlich den Gipfel der Zugspitze erreichen. Die großartige Aussicht auf hunderte Gipfel von gleich vier verschiedenen Ländern belohnt für all Ihre Mühen!

Ungetrübtes Vergnügen erwartet alle Ferienhaus-Urlauber auch in Ischgl. Als einer der größten Wintersportorte der Alpenregion bietet Ihnen die zwischen den Bergen der Silvretta und der Verwallgruppe liegende Gemeinde mit der Silvretta Arena beste Voraussetzungen für unendlichen Schneepisten-Spaß. Das Skigebiet verfügt über 240 km präparierte Pisten für Ski- und Snowboardfahrer. Beginn und Ende der Wintersaison sowie Ostern werden hier besonders aufwändig gefeiert, wenn bei den ‚Top of the Mountain Concerts’ alljährlich zahlreiche Stars der internationalen Popbranche auftreten. Das rege Nachtleben und die Après Ski-Partys in Ischgl sorgen natürlich ebenfalls für ansteckende Gute-Laune-Stimmung.

In den Sommermonaten wiederum verwandelt sich die Berglandschaft der Silvretta Arena in ein wahres Paradies für Wanderer, Kletterer und Mountainbiker, die sich über eines der größten Radwegenetze überhaupt freuen können: Mehr als 1.200 Streckenkilometer wollen hier gemeistert werden. Als hochkarätiges Highlight findet zudem jedes Jahr im August der ‚Ironbike Ischgl‘ statt – der höchstdotierte Mountainbike-Marathon Europas.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Über 9.000 Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Berghütten in ganz Österreich.

Ferienhaus im Salzburger Land

Ferienhaus im Salzburger Land

Hier finden Sie alles, was Ferien in den Bergen erlebnisreich und erholsam macht.

Ferienhausurlaub im Salzkammergut

Ferienhausurlaub im Salzkammergut

Im Salzkammergut kann man einen wunderbaren Ferienhaus Urlaub verbringen.