Das Villgratental – Ruhe und Erholung pur

Das Villgratental – Ruhe und Erholung pur

Das Villgratental – Ruhe und Erholung pur

Eigenständig, ursprünglich und abgeschieden, malerisch, still und wildromantisch – so könnte man das kleine Villgratental perfekt beschreiben.

Das im Bundesland Tirol im Bezirk Lienz gelegene Tal gehört zur Hochgebirgsregion Hohe Tauern und ist ein nördliches Nebental des Hochpustertals. Bezaubern wird es vor allem diejenigen Ferienhaus-Urlauber unter Ihnen, die nach Ruhe, Entspannung und Erholung suchen. Denn das nach wie vor bergbäuerlich geprägte alpine Hochtal liegt abseits des Trubels von überlaufenen Skigebieten und riesigen Hotelanlagen und hat sich seinen urwüchsigen Charme als ‚Erholungsdorf’ bis heute bewahrt.

Bereits der Alpinist Ludwig Purtscheller, der um 1900 das traumhafte Hochtal mit dem Rundumblick auf die Dolomiten, die Venedigergruppe und den Großglockner erkundete, pries das Villgratental als ein ‚Hochbelvedere ersten Ranges’.

Durchflossen wird das wunderschöne Tal vom Villgratenbach, der bei der Gemeinde Heinfels in die Drau mündet. Hauptortschaften sind die Bergsteigerdörfer Außervillgraten in knapp 1.300 m Höhe und Innervillgraten auf etwa 1.400 m Höhe. Bei beiden Gemeinden ist der ursprüngliche Dorfcharakter mit den weit verstreuten und bestens instand gehaltenen Bauernhäusern und Hütten erhalten geblieben.

Zu den wichtigsten Berggipfeln, die Sie im Sommer zu erholsamen Wanderungen, Kletter- und Mountainbike-Touren und im Winter zu Skitouren und Schneeschuhwanderungen verlocken werden, zählen u. a. die Weiße Spitze – mit über 2.960 m Höhe zugleich der höchste Punkt des gesamten Tales –, die Rote Spitze, der Degenhorn sowie die Thurntaler Spitze.

Video: Unter unserem Himmel Das Villgratental in Osttirol

Herz-Ass ist Trumpf

Als besonderes Highlight für Bergwanderer wie für Skitour-Fans gilt die ‚Herz-Ass-Villgraten-Tour‘. Der herzige Name ist übrigens der Tatsache geschuldet, dass aus der Vogelperspektive betrachtet, die 50 mächtigen Gipfel der Villgrater Berge die Form eines Herzes bilden, in dessen Zentrum die beiden Dörfer Außer- und Innervillgraten liegen. In Anlehnung an die erste Herz-Ass-Runde, die die beiden Bergsteigerkameraden Norbert Mariacher und Konrad Hofmann im Dezember 1988 unternommen haben, hat diese mehrtägige Tour immer mehr Nachahmer gefunden. Vielleicht nehmen Sie sich also auch ein Herz und begeben Sie sich auf den Gebirgspanoramaweg, der Sie auf 5 Tagesetappen (mit ca. 5.800 hm und knapp 80 km Länge) rund um die Villgrater Berge führt. Zahlreiche Aussichtspunkte mit imposanten Panoramablicken auf die herrliche, unberührte Berglandschaft mit Bergseen und Almdörfern werden Sie für Ihre Mühen reichlich belohnen.

Die winterliche Variante können Sie schließlich mit der Herz-Ass-Skitour wählen, mit der Sie auf 4 geführten Etappen (mit ca. 5.500-6.000 hm und knapp 60 km Distanz) das Villgratental mit Besteigungen und mehreren Abfahrten am Tag durchqueren.

Selbstverständlich halten die Bergsteigerdörfer in dem urigen Tal aber noch zahlreiche weitere Routen für ausgedehnte oder kürzere Wanderungen bereit. Besonders zu empfehlen sind dabei der Bonner Höhenweg, der Sie bis nach Südtirol führt, die Tour auf den Gölbner oder die Route auf die Hochalmspitze. Für einen leichten Kurzausflug eignet sich hingegen der etwa einstündige Rundweg mit der Jausenstation Unterstalleralm als Anfangs- und Endpunkt. Gleich zu Beginn erwartet Sie als Ferienhaus-Urlauber sogar die schönste Attraktion der Tour: eine Aussichtsplattform direkt am 50 m hohen Klapfbachwasserfall auf der Unterstalleralm. Denn von hier aus können Sie den Panorama-Ausblick zu den schönsten Gipfeln und Almen des Tales genießen.

Den ‚Schmugglersteig‘ entlang ...

Trotz des bewussten Verzichts auf Massentourismus werden Sie während Ihres Ferienhaus-Urlaubs im Villgratental jede Menge Spaß haben. So ist die Region vor allem ein Geheimtipp für Skitourengeher. An der Kamelisenalm oder der Unterstalleralm finden Sie leichter zu bewältigende Touren, während die schwierigeren Routen entlang der Bergkämme eher etwas für Fortgeschritte sind. Für die Langläufer stehen in Innervillgraten 12 Loipen-Kilometer zur Verfügung, und selbstverständlich kommen auch die Rodler voll auf ihre Kosten. Hier sorgen die Naturrodelbahnen Sandbergweg und Tilliachalmweg sowie die Rodelbahn Kalstein für großes Abfahrtsvergnügen bei Familien mit Kindern. Außerdem ist das Skizentrum Hochpustertal mit Familienskigebiet und 45 präparierten Pistenkilometern über die Liftanlage von Außervillgraten aus schnell erreichbar.

Und auch die Mountainbiker unter Ihnen kommen im Villgratental nicht zu kurz. Begeben Sie sich doch mal auf den Berg-Radl-Weg, der in Innervillgraten beginnt und ebenfalls dort endet. Mit einer Länge von 25 km und einer Höhendifferenz von 850 hm können Sie auf dieser Tour die herrliche Naturlandschaft näher kennenlernen. Dabei führt Sie der Weg u. a. in das Arntal, zur Unter- und zur Oberstalleralm, zum Peststeig sowie zur neugotischen Wallfahrtskirche Maria Schnee in der kleinen Wohnsiedlung Kalkstein.

Wollen Sie zudem etwas über Geschichte, Tradition und Brauchtum der Region erfahren, dann dürfen Sie sich die drei grenzüberschreitenden Kulturwanderwege vom Villgratental über die Villgrater Berge bzw. Defregger Alpen ins Gsiesertal in Südtirol nicht entgehen lassen, die als ‚Über die Jöcher‘ bezeichnet werden. Dabei ist jedem Weg ein spezielles Thema gewidmet, über das jeweils fünf Schautafeln Auskunft geben. Auf dem Bewirtschaftungssteig sowie auf dem Traditions- und Brauchtumssteig erfahren Sie z. B. Interessantes über das Leben der Bauern, Hirten und Sennerinnen und lernen einiges über die Almwirtschaft, die Viehhaltung und das kirchliche Brauchtum. Der Schmugglersteig ermöglicht hingegen Einblicke in die Zeiten des Schmuggels zwischen den Talschaften vor allem nach den beiden Weltkriegen, in denen hauptsächlich Vieh, aber auch Zigaretten, Petroleum und Lebensmittel geschmuggelt wurden.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Über 9.000 Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Berghütten in ganz Österreich.

Ferienhaus im Salzburger Land

Ferienhaus im Salzburger Land

Hier finden Sie alles, was Ferien in den Bergen erlebnisreich und erholsam macht.

Ferienhausurlaub im Salzkammergut

Ferienhausurlaub im Salzkammergut

Im Salzkammergut kann man einen wunderbaren Ferienhaus Urlaub verbringen.