St. Anton am Arlberg – weltbekannte Wiege des alpinen Skisports

Im Bundesland Tirol, an der Grenze zu Vorarlberg, liegt einer der beliebtesten und renommiertesten Wintersportorte der Welt: St. Anton am Arlberg. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts hat sich das charmante Bergdorf zum international bekannten Ferienort entwickelt.

Die über 2.000 Einwohner zählende, im oberen Teil des Stanzertals liegende Gemeinde wird Sie mit dem Skigebiet Arlberg begeistern. Unzählige Möglichkeiten, die schönsten Tage Ihres Ferienhaus-Urlaubes in Schnee und Eis zu verbringen, sowie jede Menge Après-Ski-Vergnügen warten nur auf Sie.

Doch auch in den Sommermonaten weiß das auf fast 1.300 m Höhe gelegene St. Anton mit seiner traumhaften Landschaft zu verzaubern. Malerische Täler, romantische Wildbäche, sattgrüne Almen, bewaldete Hänge sowie die imposante Bergwelt laden Sie mit markierten Wanderwegen, Klettersteigen und Radstrecken zu Wanderungen oder Bergsteig- und Mountainbike-Touren ein. Erstklassige Voraussetzungen für reizvolle Bergtouren im Sommer wie im Winter bieten u. a. St. Antons Hausberg, der Gampen, sowie die nördlich des Ortsteils St. Christoph gelegene Valluga, der mit über 2.800 m höchste Gipfel im Arlberggebiet.

St. Anton am Arlberg ist eine Wiege des alpinen Skisports und kann auf eine rasante Entwicklung vom kleinen Bergdorf bis zum weltbekannten Wintersportzentrum zurückblicken. Großen Anteil an diesem Aufstieg haben vor allem der Skipionier und Filmschauspieler Hannes Schneider, der mit der sogenannten Arlbergtechnik den modernen Skilauf revolutionierte, sowie der Fremdenverkehrspionier Rudolf Gomperz als Leiter des damaligen Tourismusbüros. Aber auch die in den 1930er-Jahren von Arnold Fanck gedrehten Ski-Filme beflügelten nicht nur den regionalen Tourismus-Boom, sondern die Popularität des Skilaufsports überhaupt. Nach dem Zweiten Weltkrieg stieg ab 1947 der Fremdenverkehr in St. Anton wieder an und fand mit der Alpinen Ski-WM im Jahre 2001 einen nochmaligen Höhepunkt.

Interessieren Sie sich für die Entwicklung des Ortes und des Alpinen Skisports? Dann besuchen Sie am besten das Ski- und Heimatmuseum St. Anton am Arlberg, das in der Villa Trier untergebracht ist. Von einer idyllischen Parklandschaft umgeben, wurde der stilvolle Bau Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet.

Video: St. Anton am Arlberg - Mein Skigebiet!

Ski- und Après-Ski-Spaß ohne Ende ...

Im Skigebiet Arlberg erwarten Sie Abfahrtsmöglichkeiten in Hülle und Fülle. Hierzu zählen die drei Ortschaften St. Anton am Arlberg auf 1.300 m, das kleine, familiärere Stuben auf 1.400 m und St. Christoph auf 1.800 m Höhe. Für absolute Schneesicherheit und großen Abfahrtsspaß sorgen dabei über 300 km präparierter Pisten mit allen Schwierigkeitsgraden. Außerdem stehen für die Langläufer ca. 40 km Loipen zur Verfügung. Rodel-Fans können sich auf die vom Gampen nach Nasserein führende nachtbeleuchtete Rodelbahn mit ca. 4 km Länge und einer Höhendifferenz von über 500 m freuen. Ein wahres Eldorado finden hingegen die Freerider, Freestyler und Snowboard-Freaks auf 200 km Tiefschnee-Routen im Stanton-Park vor. Für die kleinen und großen Kinder ist die zwischen Osthangbahn und Zammermoosbahn liegende Funslope perfekt, die mit leichten Pisten, Boxen, Brücken, Tunnels und kleineren Sprung-Elementen aufwartet.

Diejenigen unter Ihnen, die es lieber etwas ruhiger angehen wollen, können die zauberhafte verschneite Landschaft auch auf einer gemütlichen Pferdeschlittenfahrt genießen. Und sollte sich während oder nach den Touren der Appetit melden, stehen zahlreiche bewirtschaftete Skihütten im ganzen Skigebiet zu Ihrer Verfügung.

Neigt sich der Tag allmählich seinem Ende zu, gehen die Lichter in St. Anton am Arlberg aber ganz bestimmt nicht aus, schließlich ist der Ort weit über die Landesgrenzen hinaus als Fun- und Party-Hochburg bekannt. Im ganzen Skigebiet finden Sie ein großes Angebot an urigen Hütten, Schirm- und Schneebars vor. In der Fußgängerzone des Ortes bleiben schließlich bei jeder Menge Kneipen, Bars und Clubs keine Wünsche mehr offen – Live-Musik, Tanz, Party-Events und anregende Drinks sorgen überall für beste Stimmung.

Über Berg und Tal, durch Stromschnellen und hoch in die Luft

St. Anton am Arlberg ist zwar einer der absoluten Wintersport-Top-Spots, aber Sie können Ihren Ferienhaus-Urlaub in Österreich selbstverständlich auch im Sommer hier verbringen: Die romantischen Täler wie die majestätische Bergwelt bieten unzählige Möglichkeiten, sich hier bei strahlend schönem Wetter zu erholen. So haben Sie bei Ihrer Suche, aus den über 300 km Wanderwegen und Klettersteigen eine oder mehrere geeignete Touren zu finden, ganz bestimmt die Qual der Wahl. Bei routinierten Alpinisten erfreut sich vor allem der Arlberger Klettersteig besonderer Beliebtheit, der Ihnen neben moderaten auch anspruchsvolle Abschnitte abverlangt. Herrliche Ausblicke auf die Allgäuer, die Ötztaler und die Lechtaler Bergketten werden Sie jedoch für die Anstrengung entschädigen. Auch die Radfahrer und Mountainbiker finden mit ca. 200 km Forst- und Radwegen definitiv ihr ganz individuelles Refugium.

Abenteuer und Nervenkitzel erleben Sie zudem auf den Gewässern um St. Arlberg. So können Sie sich den gewünschten Adrenalinkick entweder auf den Bergseen oder in den wilden Stromschnellen der Flüsse bei geführten Wildwasser-Touren, wie z. B. beim Kajakfahren und River-Rafting verschaffen. Canyoning und Tubing sind ebenfalls möglich. Die Golf-Fans unter Ihnen vergnügen sich indes auf dem Golfplatz im St. Antoner Stadtteil Nasserein, der Sie u. a. wegen seiner Hanglage herausfordert. Falls Ihnen die Ausflüge über Berge, Fluss und Tal noch immer nicht genügen, haben Sie mit der örtlichen Flugschule die Gelegenheit, sich bei Paraglide- und Tandemflügen in die Lüfte zu erheben und die zauberhafte Welt St. Antons sogar noch aus der Vogelperspektive zu erleben.

Diese Orte könnten Sie auch interessieren:

Salzburg – Die wunderschöne Festspielstadt Österreichs

Salzburg – Die wunderschöne Festspielstadt Österreichs

,Festspielstadt’, ‚Mozartstadt’, ‚Bühne zur Welt’ – die traumhaft schöne Hauptstadt des Bundeslandes Salzburg kann sich mit vielen Beinamen schmücken. Und touristisch gesehen ist die viertgrößte Stadt der Alpenrepublik mit ihren 155.000 Einwohnern ein absoluter Top-Spot.

Mehr zu Salzburg

Abersee am Wolfgangsee – Wasser- & Naturparadies im Salzkammergut

Abersee am Wolfgangsee – Wasser- & Naturparadies im Salzkammergut

Au im Bregenzerwald – prächtiger Barock in herrlicher Natur

Au im Bregenzerwald – prächtiger Barock in herrlicher Natur

Bad Aussee – Ferienglück in der romantischen Trachtenhauptstadt

Bad Aussee – Ferienglück in der romantischen Trachtenhauptstadt

Bregenz - Die Festspielstadt am ‚kleinen Meer’

Bregenz - Die Festspielstadt am ‚kleinen Meer’

Dornbirn – von herrlicher Natur umgeben

Dornbirn – von herrlicher Natur umgeben

Eisenstadt – Haydn-Metropole und Fürstenresidenz

Eisenstadt – Haydn-Metropole und Fürstenresidenz

Gmunden – K. u. K.-Feeling am ‚glücklichen See’

Gmunden – K. u. K.-Feeling am ‚glücklichen See’

Graz – Österreichs ‚gekrönte’ Stadt

Graz – Österreichs ‚gekrönte’ Stadt

Innsbruck – Faszinierende Stadt der Gegensätze

Innsbruck – Faszinierende Stadt der Gegensätze

Kitzbühel – Wintersportlocation par excellence

Kitzbühel – Wintersportlocation par excellence

Klagenfurt

An einem der absoluten Hotspots der Alpenrepublik, dem berühmten Wörthersee, liegt die schöne Hauptstadt des Bundeslandes Kärnten – Klagenfurt.

Klagenfurt

Krems an der Donau

Das schöne Krems an der Donau zählt völlig zu Recht zum UNESCO-Weltkulturerbe – überzeugen Sie sich selbst während Ihres Ferienhaus-Urlaubs.

Krems an der Donau

Kufstein – ‚die Perle Tirols‘

Am grünen Inn liegt die ‚Perle Tirols’ – die altehrwürdige Festungsstadt Kufstein, die durch das weltberühmte Kufsteinlied bekannt geworden ist.

Kufstein – ‚die Perle Tirols‘
Linz – wie Phoenix aus der Asche

Linz – wie Phoenix aus der Asche

Eine äußerst beeindruckende Entwicklung hat Linz an der Donau, die Landeshauptstadt Oberösterreichs, in den letzten Jahren vollzogen. Die Stadt, die in den Nachkriegsjahren als Industrie- und Stahlmetropole bekannt geworden ist, hat sich mithilfe zahlreicher Umweltschutz- und Kulturmaßnahmen zur attraktiven, prosperierenden Stadt von Welt gewandelt.

Mehr über Linz...

Maurach am Achensee

Für Ihren Ferienhaus-Urlaub am Tiroler Achensee, ist die traumhaft gelegene Ortschaft Maurach am südlichen Ufer des Sees eine erstklassige Wahl.

Maurach am Achensee

Neusiedl am See

Umgeben vom Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel ist die Stadt idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Freizeit-, Sport- und Kulturaktivitäten.

Neusiedl am See

Pörtschach am Wörthersee

Direkt am berühmten Wörthersee und zugleich in einer der sonnenverwöhntesten Regionen der ganzen Alpenrepublik, in Kärnten, liegt Pörtschach.

Pörtschach am Wörthersee

Weitere sehenswerte Orte in Österreich: